Mit einem Stanzdruck von maximal 51 Tonnen fertigen wir Stanzteile von 0,05 bis 4 mm Stärke, die je nach Material und Anforderung mit Folgeverbund- oder Biegewerkzeugen oder im Komplettschnitt hergestellt werden. Bei der variablen Produktion von Stanz-/Biegeteilen aus Bandstahl setzen wir innovative Prozesstechniken ein. In Kombination mit unseren speziellen Werkzeugtechnologien können wir mit Basiswerkzeugen und individuellen Erweiterungen komplette Produktfamilien herstellen. Je nach Anforderung der individuellen Teile werden dabei die Fertigungsverfahren Stanzen, Biegen und Tiefziehen miteinander verknüpft. Um eine höchst wirtschaftliche Produktion sicherzustellen, besprechen wir im Rahmen unserer Engineering-Services und der Machbarkeitsanalysen sehr genau, welche Produktionsschritte in welcher Reihenfolge vorgenommen werden, welches Material zum Einsatz kommt und welche Toleranzen erforderlich sind. So können grosse Serienproduktionen, aber auch Kleinstmengen von nur wenigen hundert Teilen zu sehr attraktiven Konditionen hergestellt werden.