Unsere Axial-Rillenkugellager zur Aufnahme von Axialkräften werden unter den verschiedensten Bedingungen nach Kundenanforderung gestaltet und bestehen aus einem Lagerring mit Laufrillen für die Kugeln. Axial-Rillenkugellager werden je nach Form der Gehäusescheibe in Lager mit ebener oder gewölbter Auflagefläche unterteilt. Sie können Axialkräfte aufnehmen, aber keine Radialkräfte. Anders ist dies bei unserem Kombi-Produkt: Das wurde konzipiert, um sowohl Axial- als auch Radialkräfte aufzunehmen.

Darüber hinaus fertigen wir individuell auf Kundenwunsch: Kugelkäfige aus Kunststoff, Messing oder Stahl, Lappen- oder Schnappkäfige, Wellen- und Gehäusescheiben sowie Axial-Nadellager.